Erfahrungen & Bewertungen zu Robert Matzke Gerüsthandel

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Stellrahmen

Angebot!
58,60 65,20 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage

Angebot!
70,90 82,50 

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage

Angebot!

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage

Angebot!

inkl. 16 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage


Vorschriften:

Gerüstrohre sind sozusagen der “Rohstoff” aus dem Gerüste hergestellt werden. Als tragendes Element vieler Systemkomponenten muß ein Gerüstrohr hohen Belastungs- und Qualitäts- anforderungen entsprechen, um eine Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik zu erhalten. Diese ist Voraussetzung für die Verwendung und den Einsatz von Gerüstrohren im Gerüstbau in Deutschland. Die Maßgebende Norm für die Verwendung von systemunabhängigen Stahlrohren in Trag- und Arbeitsgerüsten ist die DIN EN 39.

Materialhinweis:

Da Stahlrohre heutzutage aus der ganzen Welt importiert werden und die Herkunft teilweise unbekannt ist, ist besonders auf die Stahlqualität zu achten. Diese wird bei den Layher Gerüstrohren und anderen Stahlelementen regelmäßig erfüllt. Während andere Hersteller nur Wandstärken von 3,25 mm oder weniger anbieten haben Layher Gerüstrohre standardmäßig einen Durchmesser von 48,3 mm, eine Wandstärke von 4,0 mm und bestehen aus feuerverzinktem Stahl oder Aluminium - das ist Markenqualität made by Layher.

Unser Tip:

Als kostengünstiges Zubehörelement kommen Gerüstrohre überall dort zum Einsatz, wo system- gebundene Gerüste bauartbedingt an ihre Grenzen stoßen oder einfach unrentabel wären. In Kombination mit Layher Normalkupplungen oder Drehbaren Kupplungen lassen sich so alle erdenklichen Gerüstkonstruktionen realisieren. Der Sonderausbau und Weiterbau außerhalb der Regelausführung sollte allerdings nur vom Fachmann statikgerecht ausgeführt werden. Gerüstrohre können aber auch einfach dort montiert werden, werden, solange sie den Sicherheitsanforderungen entsprechen, z.B. als seitliche Absturzsicherung, als Geländer, als Verankerung an Stahlträgern oder Betonbrüstung, bei Nischen-Konsolen oder zur Gerüstabstützung. Häufig kommen Gerüstrohre auch bei der Bühnen- und Eventtechnik zum Einsatz, z.B. bei der Konstruktion von temporären Behelfs- dächern oder Werbefflächen.